Einbrüche Anfang Mai Privat wie gewerblich – teilweise mit hohen Schaden – In Bamberg Einbruch in ein Haus mit Überfall, in Gräfelfing ein Bekleidungsgeschäft mit hohen Schaden ….

Scheßlitz Kreis Bamberg: Brutaler Einbruch und Überfall bei einem Rentner in seinem Haus

Einbruch in Scheßlitz (Landkreis Bamberg) bei einem 87 jährigen Rentner in seinem Haus am Freitag, den 27. April 2018.

In den frühen Morgenstunden sind zwei maskierte Männer in das Haus des Rentners in Oberfranken eingebrochen. Die Täter haben im Schlafzimmer den Rentner brutal aus dem Schlaf geholt, ihn an den Händen mit Klebeband gefesselt und ausgeraubt.

Anschließend haben die brutalen Einbrecher die Zimmer im Haus durchwühlt und sind unerkannt mit Bargeld entkommen. Der Rentner hatte Glück und konnte sich selber wieder befreien und von seinem Nachbar aus die Polizei verständigen. Die Suche nach den Tätern blieb erfolglos.

Die Polizei bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung.

Quelle: https://www.merkur.de/bayern/schesslitz-rentner-wird-bei-einbruch-gefesselt-und-ausgeraubt-9821015.htm

Erfurt-Linderbach: Einbruch in Maschinenfachhandel – Alarm ausgelöst, Geschäft ausgeräumt

Einbruch in Erfurt-Linderbach am Sonntag, den 29. April 2018 in der Zeit zwischen 4:30 Uhr und 5:30 Uhr in einen Maschinenfachhandel. Der oder die Einbrecher ließen sich von dem ausgelösten Alarm nicht beeindrucken und führten ihren Beutezug durch das Geschäft weiter.

Der oder die Täter klauten Kettensägen, Trennschleifer und Mähroboter für ca. 26.000 Euro und flohen unerkannt. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise zur Tat.

Quelle: https://www.rtl.de/cms/gartengeraete-im-wert-von-26-000-euro-bei-einbruch-gestohlen-4155386.html

Gräfelfing: Einbruch in ein Bekleidungsgeschäft mit hohen Schaden

Einbruch in der Zeit zwischen Donnerstag, den 26. April 2018, 18:50 Uhr und Freitag, den 27. April 2018, 08:55 Uhr in ein Damenmodengeschäft in Gräfelfing in der Bahnhofstraße.

Der oder die Einbrecher haben in dem Damenmodengeschäft die Türe aufgebrochen, um in das Geschäft zu gelangen. Sie klauten teure Damen Kleidungsstücke im hoch stelligen Wert und Bargeld. Die Täter sind mit der gesamten Beute unerkannt geflüchtet.

Das Polizeipräsidium München, Kommissariat 52, bittet unter der Telefonnummer 089 – 2910-0 um Hinweise aus der Bevölkerung.

Quelle: https://www.wuermtal.net/home/wtn-aktuell/die-polizei-meldet/die-polizei-meldet-artikel/schadenstraechtiger-einbruch-in-bekleidungsgeschaeft-graefelfing-13528.html

Düsseldorf: Einbruch durch die Wand im Keller bei einem Juwelier

Einbruch bei einem Juwelier in Düsseldorf im Kö-Center in der Königsallee in der Nacht von Montag, den 30. April 2018 auf Dienstag, den 01. Mai 2018.

Die Einbrecher haben eine massive Wand im Keller im Toilettenraum zwischen einem leerstehenden Laden in dem sie eingebrochen sind, durchbrochen und gelangten in den Lagerraum des Schmuckgeschäftes. Im Schmuckgeschäft haben sie den gesamten Schmuck aus dem Verkaufsraum gestohlen.

Der Wert der hochwertigen Armbanduhren und der Goldschmuck liegt im sechsstelligen Bereich. Die Täter sind unerkannt entkommen. Die Polizei Düsseldorf bittet um Hinweise auf der Bevölkerung.

Quelle: https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/einbruch-koenigsallee-100.html

Borken: Einbruch am 01. Mai 2018 in ein Wohnhaus.

Einbruch in Borken-Weseke am Haselweg in ein Wohnhaus am Dienstag, den 01. Mai 2018 in der Zeit zwischen 14:30 Uhr und 23.10 Uhr.

Der oder die Einbrecher sind in das Wohnhaus eingedrungen und haben im Haus sämtliche Räume, Schränke, Schubladen und Behältnisse durchwühlt. Geflüchtet sind der oder die Täter unerkannt mit Schmuck und Bargeld. Die Polizei Borken bittet unter der Telefonnummer 02861 – 9000 um sachdienliche Hinweise.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/3932762

Nauheim: Einbruch in ein Reihenhaus – Schränke und Schubladen durchwühlt

Einbruch in ein Reihenhaus in Nauheim in der Konrad-Adenauer-Allee in der Zeit von Dienstag, den 01. Mai 2018 auf Mittwoch, den 02. Mai 2018.

Der oder die Einbrecher  haben ein Fenster aufgebrochen um in das Reihenhaus einzudringen. Sie durchwühlten in den Räumlichkeiten Schränke und Schubladen. Was gestohlen wurde, muss noch ermittelt werden.

Die Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 21/22) bittet unter der Rufnummer 06142-69 60 um Zeugenhinweise.

Quelle: http://www.main-spitze.de/lokales/nauheim/einbruch-in-reihenhaus_18727864.htm

Altlußheim/Rhein-Neckar-Kreis: Einbruch in eine Gaststätte – Täter sabotierten die Alarmanlage

Einbruch in eine Gaststätte in Altlußheim/Rhein-Neckar-Kreis in der Hauptstraße in der Zeit zwischen Sonntag, den 29. April 2018, 1:30 Uhr und Montag, den 01. Mai 10:00 Uhr.

Der oder die Einbrecher sind über ein Fenster in die Gaststätte eingebrochen und haben brachial die Alarmanlage außer Betrieb genommen. Der oder die Täter haben die Geldspielautomaten aufgebrochen und auch Bargeld aus dem Schankraum gestohlen.

Die Polizei Hockenheim bittet unter der Telefonnummer 06205/2860-0 um sachdienliche Hinweise.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3932576

Postbauer-Heng, (Landkreis Neumarkt OPF.) – Einbruch in ein Teppichgeschäft

Einbruch in Postbauer-Heng, (Landkreis Neumarkt OPF.) in der Straße Centrum nahe dem Kreisverkehr in der Zeit zwischen Montagmittag, 30. April 2018 und Dienstagabend, 01.Mai 2018.

Der oder die Einbrecher haben die Eingangstüre aufgebrochen um in das Teppichfachgeschäft zu gelangen.

Was gestohlen wurde war noch nicht zu ermitteln.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Der Abtransport von Teppichen muss nicht gleich Eindruck erwecken, es handelt sich um einen Einbruch. Wer etwas bemerkt oder gesehen hat, möchte sich melden.

Quelle: http://www.polizei.bayern.de/oberpfalz/news/presse/aktuell/index.html/278717

Selb: Einbruch in Realschule Mittwoch, 02. Mai 2018

Einbruch in Selb in der Realschule in der Jahnstraße in der Zeit zwischen Dienstag, den 01. Mai 2018 und Mittwoch, den 02. Mai 2018. Wieder haben sich Einbrecher eine Schule ausgesucht. Um in die Schule zu gelangen, haben der oder die Täter ein Fenster ins Direktorat aufgebrochen.

Im Direktorat haben der oder die Einbrecher mit einer Flex den Tresor aufgeschnitten und das Bargeld an sich genommen. Außer dem Beuteschaden entstand noch ein Sachschaden von ca. 2.500 Euro.

Die Kripo Hof bittet um Zeugenhinweise unter der Tel.-Nr. 09281/704-0, wer verdächtiges in dieser Nacht wahrgenommen hat.

Quelle: http://www.euroherz.de/einbruch-in-selber-realschule-taeter-stehlen-geld-aus-dem-tresor-4475618/

Bayreuth: Einbruch in ein Internetcafe und einen Dönerladen

Einbruch in Bayreuth in der Innenstadt am Dienstag, den 01. Mai 2018 in der Zeit zwischen 1:00 Uhr und 7:00 Uhr in ein Internetcafe und einen Dönerladen mit angrenzendem Cafe.

Im Cafe erbeuteten der oder die Einbrecher einen höheren Geldbetrag und im Internetcafe eine Spardose mit einigen 100 Euro. Die Polizei Bayreuth bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Quelle: https://www.galaxy-oberfranken.de/einbruch-in-internetcafe-und-doenerladen-in-bayreuther-innenstadt-39505/

Über den Autor

Ich vertrete die Meinung, Sicherheit ist ein hohes Gut und jeder ein Recht auf den besten Schutz. Meine Mission ist es, vielen Menschen rechtzeitig zu helfen, bevor es zu spät ist. Was ist, wenn nicht mehr Sie entscheiden, wer sich Zutritt zu Ihrem Eigentum verschafft?

>