Einbrüche in Rathaus – Jugendhaus – Bekleidungsgeschäft – Gaststätte – Metzgerei – Tattoo-Studio

Kirchenthumbach: Einbruch ins Rathaus mit hohem Schaden

Einbruch in das Kirchenthumbacher Rathaus in der Bahnhofstraße in der Zeit zwischen Donnerstag den, 03. Mai 2018, 21:30 Uhr und Freitag, den 04. Mai 2018, 06:30 Uhr.

Der oder die Einbrecher sind gewaltsam über ein Fenster in das Verwaltungsgebäude eingestiegen. Im Rathaus haben sie die Zimmertüren aufgebrochen. Mit einem Winkelschleifer haben sie verschiedene Geldkassetten aufgeschnitten. Der oder die Täter erbeuten Bargeld und hinterlassen eine hohen Schaden Sachschaden.

Die Kripo Weiden bittet unter der Telefonnummer 0961 – 401-29 um Zeugenhinweise

Quelle: https://www.oberpfalzecho.de/2018/05/einbruch-in-kirchenthumbacher-rathaus/

Pfaffenhausen, (Landkreis Landshut): Einbruch in ein Bürogebäude mit hohen Sachschaden

Einbruch in Pfaffenhausen (Landkreis Landshut) in ein Bürogebäude im Bereich der Rottenburger Straße während der Zeit zwischen Donnerstag, 03. Mai 2018, 17:00 Uhr  und Freitag, 04. Mai 2018, 7:00 Uhr.

Der oder die Einbrecher zerstörten einen Metallrolladen und brachen das Fenster auf. Mit einem Winkelschleifer schnitten sie den Schranktresor auf. Im Tresor befanden sich keine Wertgegenstände, aber der Sachschaden durch das Flexen wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Die Täter sind unerkannt entkommen.

Die Kriminalpolizei Landshut bittet unter der Telefonnummer Tel.0871 – 9252-0 um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer während der angegeben Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Rottenburger Straße, insbesondere zwischen der Schmatzhausener Straße und der Simon-Breu-Straße, gemacht hat?

Quelle: http://www.polizei.bayern.de/niederbayern/news/presse/aktuell/index.html/278833

Bußmannshausen: Einbruch ins Jugendhaus – Geldbetrag gestohlen

Einbruch in Bußmannshausen in das Jugendzentrum zwischen Mittwoch, den 02. Mai 2018 und Samstag, den 5. Mai 2018.

Erbeutet wurden einige 1.000 Euro.

Die Polizei Laupheim bitte um Zeugenhinweise.

Quelle: https://www.trading-house.net/news/vermischtes-polizeipraesidium-ulm-schwendi-einbruch-ins-jugendhaus-56657116

Bad Wörishofen: Einbruch in ein Modegeschäft mit hohen Beuteschaden

Einbruch in Bad Wörishofen in der Hauptstraße in ein Modegeschäft in der Zeit zwischen Samstag, den 05. Mai 2018, 16:00 Uhr und Sonntag, den 06. Mai 2018, 14:00 Uhr.

Der oder die Einbrecher sind über den Haupteingang in das Fachgeschäft eingedrungen und haben Ware von etlichen tausend Euro gestohlen. Der oder die Täter sind unerkannt entkommen.

Die Polizei Bad Wörishofen bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon 08247-96800

Quelle: http://www.new-facts.eu/bad-woerishofen-einbruch-in-modegeschaeft-bekleidung-und-geld-entwendet-271133.html

Aschaffenburg: Schon wieder wurde in die historische Gaststätte im Spessart eingebrochen mit einem hohen Schaden

Einbruch in Aschaffenburg in die historische Gaststätte in das Hohe-Wart-Haus in der Zeit zwischen Sonntag, den 06. Mai 2018, 20:45 Uhr und Montag, den 07. Mai 2018, 9:00 Uhr.

Am 07. April 2018 wurde bereits in das beliebte Ausflugsziel im Spessart eingebrochen mit einem hohen Sachschaden. Der oder die Täter haben im Erdgeschoß ein Fenster aufgebrochen um in den Gastraum zu kommen. Im Gebäude haben sie mehrere Türen und Fenster brachial geöffnet, ebenso den Zigarettenautomaten. Durch das brutale Vorgehen haben die Täter einen hohen Schaden verursacht.

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise von Zeugen unter Tel. 06021 – 857-1732.

Quelle: http://primavera24.de/ehreblicher-schaden-nach-erneutem-einbruch-in-die-hohe-warte/

Rehau (Landkreis Hof): Einbruch in eine Metzgerei – Geld gestohlen und Schaden angerichtet

Einbruch in eine Metzgerei in Rehau (Landkreis Hof) in der Pfarrstraße in der Zeit zwischen Sonntag, den 06. Mai 2018, 16:30 Uhr und Montag, den 07. Mai 2018, 6:15 Uhr.

Der oder die Einbrecher haben sich gewaltsam Zugang zur Metzgerei verschafft. Gestohlen haben der oder die Täter das vorbereitete Wechselgeld für den nächsten Tag. Den Sachschaden den der oder die Einbrecher hinterlassen haben, wird auf ca. 1.500 Euro geschätzt.

Die Polizei Rehau bittet unter der Telefonnummer 09283 – 860-131 Zeugen um sachdienliche Hinweise die Angaben oder Beobachtungen zur Tat machen können.

Quelle: http://www.polizei.bayern.de/oberfranken/news/presse/aktuell/index.html/279033

Erlangen: Einbruch in ein Tattoo-Studio am Donnerstag, 10. Mai 2018

Einbruch in Erlangen in ein Tattoo-Studio in der Paulistraße am Donnerstag, den 10. Mai 2018 zwischen 2:00 Uhr und 5:45 Uhr. Über ein Fenster brachen der oder die Einbrecher in das Tattoo-Studio ein. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Der Beuteschaden über Tattoo-Besteck konnte noch nicht beziffert werden. Der oder die Täter sind unerkannt entkommen.

Die Polizei Erlangen bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/3940630

Über den Autor

Ich vertrete die Meinung, Sicherheit ist ein hohes Gut und jeder ein Recht auf den besten Schutz. Meine Mission ist es, vielen Menschen rechtzeitig zu helfen, bevor es zu spät ist. Was ist, wenn nicht mehr Sie entscheiden, wer sich Zutritt zu Ihrem Eigentum verschafft?

>