Hohenschambach: Einbruch in ein Wohnhaus mit hohen Schaden

Einbruch in Hohenschambach in ein Wohnhaus in der Zeit zwischen Mitte Dezember 2017 und Anfang Januar 2018. Der oder die Einbrecher sind während der Abwesenheit der Bewohner in das Haus eingebrochen. Entwendet wurde ein Tresor mit Bargeld, Münzen, Golduhren und drei Kurzwaffen.

Der oder die Täter haben auch den Zündschlüssels des Wagens, der in der Garage stand, entwendet und sind mit der Beute und dem Auto unerkannt entkommen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Zehntausend Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Die Polizeiinspektion Nittendorf bittet um Hinweise.

Quelle:http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-land-nachrichten/waffen-bargeld-und-auto-verschwunden-21364-art1601146.html

Über den Autor

Ich vertrete die Meinung, Sicherheit ist ein hohes Gut und jeder ein Recht auf den besten Schutz. Meine Mission ist es, vielen Menschen rechtzeitig zu helfen, bevor es zu spät ist. Was ist, wenn nicht mehr Sie entscheiden, wer sich Zutritt zu Ihrem Eigentum verschafft?

>